FEST DER SINNE - ein Selbsterfahrungswochenende, um sich und anderen mit allen Sinnen zu begegnen

Fr., 23.09.2022, 16 Uhr - So., 25.09.2022, 14 Uhr im Yogaspeicher Mecklenburg

Was erwartet dich?

Wir werden gemeinsam in dem wunderschönen, naturnahen und ursprünglichen Ambiente des Yogaspeichers Mecklenburg eine gemeinsame "Sinnesreise" unternehmen, bei der du...

  • so da sein darfst, wie du bist.
  • mit dir, deinen Empfindungen und Bedürfnissen und den anderen Teilnehmer*innen sowie der wunderschönen Umgebung in Verbindung trittst.
  • selbsterfahrungs- und körperorientierte Impulse erhältst und dich in einer sicheren und gehaltenen Umgebung in einer für dich passenden Dosierung ausprobieren kannst.
  • Zeit und Raum hast, deinen Gedanken und Wahrnehmungen nachzuhängen, dich mit anderen auszutauschen, zu entspannten, dich einzubringen (oder auch nicht...), zu feiern und zu klönen.
  • Abenteuerlust und Lebensfreude spürst.
  • auftankst, um erfüllt und bereichert in deinen Alltag zurückzukehren.

Wir werden uns in Check-In-Runden erzählen und zuhören, leckere, liebevoll zubereitete vegane Mahlzeiten genießen, meditieren, uns in angeleiteten workshopartigen Einheiten erleben und ausprobieren, unsere Körperwahrnehmung sensibilisieren, Musik machen, tanzen, feiern, am Lagerfeuer sitzen, menschliche Nähe erleben, miteinander austauschen, vorlesen/ vorgelesen bekommen, uns gegenseitig massieren, hinspüren, auf Phantasiereise gehen, holzofensaunieren, im See baden, mit den zwei sehr entspannten Schafen vor Ort meditieren, die Katzen streicheln, spazierengehen...

 

Das Team

Christine und Lucia werden euch als "Reiseleiterinnen" durch das Wochenende begleiten und kümmern sich um die inhaltliche Durchführung und Organisation.

Peter wird uns mit seiner Musik zum Schweben und zum Tanzen bringen.

Juli und Andreas sind unsere Gastgeber*innen und empfangen uns in ihrem traumhaften Speicher und versorgen uns kulinarisch mit Frischem aus dem Garten und mit Produkten aus biologischem Anbau.

 

Der Ort

Der wunderschöne Yogaspeicher Mecklenburg liegt in einem kleinen Dorf in der Mecklenburgischen Seenplatte, ca. 140km nördlich von Berlin.

Das Gebäude ist ein alter, teilweise ausgebauter Stall mit Kornspeicher, umgeben von 5000 qm Wildgarten, Feldern und Wald. Wir dürfen den 120 qm großen Seminarraum mit Holzboden und viel Licht und Feldblick nutzen, werden uns die Sanitäranlagen im Kornspeicher teilen (Gemeinschaftsbad mit einer Dusche, zwei WCs und einer Kompost-Toilette) und auf Futons in den zwei Schlafsälen (Bettwäsche wird gestellt) oder im selbst mitgebrachten Zelt im Garten nächtigen.

Die Umgebung lädt zum Spazieren ein und der wunderschöne Tollensesee ist nur etwa 2km entfernt.

 

Unkosten

250,00 € pro Person

 

Anmeldung

Wir haben insgesamt 20 freie Plätze. Sei also schnell und melde dich verbindlich an, indem du eine kurze Mail mit deinen Kontaktdaten entweder an Christine oder Lucia schreibst.

 Alle weiteren Informationen erhältst du dann per Email.

Wir freuen uns auf dich!

 

Anfahrt

Der nächstgelegene Bahnhof ist Neubrandenburg. Von hier aus gelangt man entweder mit dem Rad über 10 km schöne Waldwege den Yogaspeicher. Oder man bestellt sich ein (Großraum)Taxi bzw. organisiert sich eine Mitfahrgelegenheit. 

 

Kontakt Christine:

Christine Stütz

 +49 (0)162- 250 2561

 christine.stuetz@posteo.de